Daniel_Lucas_1.jpg

Geschichte

Eine kleine Geschichte zur Entstehung von Otto's Burger.

 

UNSERE GESCHICHTE

 

Nur die Wenigsten wissen, dass die Geschichte des Hamburgers nicht in den USA begann, sondern im Jahre 1891 in der Hansestadt Hamburg. Dort servierte der deutsche Koch Otto Kuase Seefahrern, die zwischen Hamburg und New York unterwegs waren, „Deutsches Beefsteak“: ein Sandwich aus einem Filetsteak und einem Spiegelei, zwischen zwei gerösteten Brotscheiben. Schnell wurde das schmackhafte Sandwich so beliebt, dass Seefahrer in New York nur nach einem „Hamburger“ fragen mussten, um ein „Deutsches Beefsteak“ zu bekommen. - Grund genug für uns unseren Laden nach Otto Kuase zu benennen.

 

Daniel MacGowan arbeitet als Anwalt in London. Schon länger wächst in ihm der Wunsch einer eigenen Firma, weit ab von Anzug und Kravatte, von der steifen Bürokratie eines Bankunternehmens. Er möchte sich am Sonntag Abend schon wieder auf Montag Morgen freuen. Außerdem hat Dan hat ein großes Interesse an den kulinarischen Trends der Weltmetropole, Startups-Szene und ein Faible für Design der letzten 100 Jahre. Bei einem Besuch seines Zwillingsbruders in Hamburg inspiriert ihn das weitaus schwächere Angebot der Hansestadt dazu genau an diesem Ort ein Restaurant zu gründen. Das Ziel ist eine Atmosphäre zu schaffen, in der sich der Gast und alle Angestellten wohl und aufgehoben fühlen. Es soll den Hamburger an seinem Ursprungsort zu alter Größe, einem zeitgemäßen und erneuerten Image helfen und das große Potential des oft als „Fast Food“ abgetanen „Sandwiches“ voll auskosten. Dieser „Gourmet-Burger“ besteht aus besten Zutaten der Region, ohne Zusatzstoffe gekochte Saucen und eigenen Brioche Brötchen. Das Fleisch kommt von Weidekühen aus der Lüneburger Heide. 

 

Otto’s Burger ist ein in 2014 gegründetes, familiengeführtes Unternehmen der Cousins Daniel MacGowan- von Holstein und Lucas Chatelain. Als dritter Geschäftsführer wurde Daniels langjähriger Freund Brook Neale mit dazu geholt. Der erste Laden machte am 17. März 2014 in der Langen Reihe in Hamburg auf. Bereits wenige Monate später folgt ein zweiter, weitaus größerer Store im Grindelhof 33. Bis zum Sommer 2016 öffnen zwei weitere Läden in Hamburgs Stadtteilen Ottensen und Sternschanze. Alle Otto’s Burger Läden bieten ein komplett unterschiedliches Interieur. Dieser wichtige Teil unseres Konzeptes erlaubt uns eine flexiblere Wahl unserer Immobilien und deren Standorte. Zusätzlich bekommen wiederkehrende Gäste die Möglichkeit trotz gleichbleibender Qualität ihres Hamburgers Otto’s Burger neu zu erleben und sich ihre Lieblingsatmosphäre herauszusuchen.